Aus unserem Vereinsleben

5. Vereinsinterne Winterräuchern

am Samstag den 08. Februar 2020 findet am Inselteich unser 5. Winterräuchern statt. Ab 15 Uhr kann bei Glühwein, Beir und Roster noch etwas Anglerlatein gesponnen werden. Forellenbestellung bitte bis 02. Februar 2020 an Benno Fischer unter 0162 72 72 798. Etwa ab 16 Uhr können die bestellten Forellen abgeholt werden. 

 

 

Auch ohne Wasser im Teich - Fischerfest war erfolgreich

Auch ohne Wasser im Teich entschieden sich die Zschopausportfischer Ringethal ihr traditionelles Fischerfest am letzten Septembersamstag durchzuführen. Und die Entscheidung war richtig, das Fest wieder sehr erfolgreich. Mehr als 150 lecker geräucherte Forellen konnten direkt aus dem Räucherofen an den Kunden gebracht werden. Dazu auch viele Karpfen, welche man sich je nach Größe aussuchen und frisch vom Schlachtemeister Manfred Heider schlachten lassen konnte.

                                    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei Bier, Rostern und Fischsuppe konnte man mit den Anglern fachsimpeln. Der ortsansässige Pilzberater Matthias Eberhardt konnte viele Pilze präsentieren und die Fragen der Besucher sachkundig beantworten.

                                                                                                                                                                   

Inselteichfest Ringethal vom 09. bis 11 August 2019

Auch in diesem Jahr beteiligten sich die Zschopausportfischer wieder am traditionellen Inselteichfest. Am Samstag Nachmittag wurden leckere frisch geräucherte Forellen zum Kauf angeboten. Schnell waren die 100 Forellen verkauft.

                      

Das beliebte Entenrennen auf der Zschopau am Sonntagnachmittag wurde von den Sportfreunden vom Einwurf der Enten in den Fluss, über die Feststellung der Plazierungen an der Zeillinie bis zur Siegerehrung durchgeführt.

 

 

 

                      Jugenanglercamp an der Elbe vom 28. bis 30. Juni

​​​​Auch in diesem Jahr hieß es wieder für unsere Jugend ab an die Elbe. Voller Motivation hieß es ab Freitag angeln was das Zeug hält. Leider erschwerte der niedrige Wasserstand die Angelei was dem Spaß aber nicht gefährdete. Bei Leckereien vom Grill wurde dennoch der eine oder andere Fisch gefangen. Alles in allem war es ein sehr schönes Wochenende für alle Beteiligten welches sicher wiederholt wird.  

                     
 

 Pokalangeln am 15. Juni 2019

Am 15. Juni trafen sich 22 Sportfreunde sowie 7 Kinder und Jugendliche zum diesjährigen Angeln um den Vereinswanderpokal. Im Gegensatz zu den Vorjahren entschied man sich diesmal wieder am Nachmittag zu angeln und im Anschluss die Abendstunden zum gemütlichen Beisammensein bei Speisen und Getränken zu nutzen. Die Spannung stieg bei der Fangauswertung. Kann diesmal jemand den Pokal sein Eigen nennen? Mehrere Sportfreunde konnten ihn schon zwei Mal für ein Jahr in ihre Schrankwand stellen, doch wer hat das Glück ihn zum dritten Mal zu gewinnen? Tatsächlich gelang es Marco Lippe nach 2001 und 2009 ein drittes Mal, er gewann den Pokal mit einer 37 cm Blei. Sicher wird Marco einen würdigen  Platz für diesen Pokal in seinem zu Haus finden. Doch für das nächste Jahr muss er einen neuen beschaffen, wie wird der wohl aussehen? Platz zwei ging an Sportfreund K. Petzsch mit einem 36 cm Güster, Platz drei gewann Sportfreundin E.Petzsch ebenfalls mit einem Güster von 33 cm Länge. Bei den Kindern und Jugendlichen gewann Franz Eckart mit einem 37 cm Blei vor seinem Bruder Fritz mit einem 36 cm Blei. Platz drei erreichte Nils Nitzschke mit einem Döbel von 24 cm.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach der Siegerehrung und der Pokalübergabe wurde bei Steaks, Roster, Bier und Wein und schönen Sommerwetter noch lange Anglerlatein gesponnen.

 

1.Mai - Start in die Raubfischsaison

Am 1Mai starteten einige Mitglieder mit unserer  Vereinsjugend in die Raubfisch Saison,zu Land und zu Wasser ging es mit Blinker und Co den Räubern an die Schuppen.

 

Vorbereitung zum Entschlämmen des Inselteiches im Ortskern von Ringethal - 16. März 2019

Am 16ten März fand das Abfischen des Inselteiches statt. Da der Teich im Sommer entschlämmt werden soll wurden somit erste Maßnahmen getroffen und die Fische wohlbehütet erst einmal umgesiedelt. Trotz des recht miesen Wetters ging alles flott und reibunglos von statten. Für eine leckere Stärkung wurde ebenfalls gesorgt. 

 

 

Vereinsbowling auf der Bowlingbahn in Altmittweida im Januar 2019

Ende Januar 2019 fand als Ersatz für die ausgefallene Weihnachtsfeier in der Adventszeit 2018 ein Vereinsbowling statt, welches gut besucht war. Es wurde viel gefachsimpelt und der ein oder andere Strike erreicht bzw. beim Kegeln abgeräumt.

Anschließend wurde bei  gutem Essen und reichlich Anglerlatain der Abend ausklingen gelassen.     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weihnachtsmarkt am Ringethaler Schloss - Dezember 2018

Die Zschopausportfischer Ringethal haben mit frisch geräucherten Forellen, Fischsuppe und Fischbrötchen zur Bereicherung des Ringethaler Weihnachtsmarktes beigetragen. Trotz regnerischen Wetters kamen erstaunlich viele Besucher. Unsere Räucherprofis holten 80 leckere Forellen aus den Öfen, welche von unseren Mädels an den Mann oder die Frau gebracht wurden. Auch die selbst gemachte Fischsuppe war wieder sehr lecker und schnell vergriffen.

 

 

 

 

 

 

 

                                            

 

        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                 

                                                                                            

                                                                                                                                 Ausverkauft !!! 

 

 

Fischerfest am 29. September 2018

Bereits 5 Uhr morgens trafen sich die ersten Sportfreunde am Inselteich, um die Räucheröfen mit frischen Forellen und Karpfen zu bestücken. Obwohl unsere Räucherprofis von Jahr zu Jahr mehr Forellen räuchern, waren diese gegen 10:30 Uhr wieder ausverkauft. Die Spitzenqualität hat sich wohl rumgesprochen.

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trotz niedriger Temperaturen, aber strahlenden Sonnenschein kamen zahlreiche Besucher aus den umliegenden Orten zu unseren Fischerfest und konnten bei Fischsuppe, Bratwurst und Getränken das Treiben am Teich verfolgen.

Das Ergebnis des Abfischens des Inselteiches war hingegen enttäuschend. Obwohl nach dem Fischerfest im Herbst vergangenen Jahres genügend Spiegel- und Schuppenkarpfen in den Teich gesetzt wurden, konnten nur wenige Fische dieser Art aus dem Teich geborgen werden. Trotz des heißen Sommers konnten wir keine toten Fische im Teich feststellen. Sind es Waschbär, Mink und Co die unsere Fische geholt haben? Gesehen wurden diese zumindest mehrfach am und auf den Teich!

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erstmals präsentierte sich zu unserem Fischerfest auch der Ortsansässige Pilzberater Mathias Eberhardt mit Pilzen, die trotz des extrem trockenen Sommers derzeit in unserer Region gefunden werden können.

 

 

Inselteichfest 2018

Unser Räuchern zum Inselteichfest war wieder sehr erfolgreich. Mehr als 80 leckere Forellen, welche unsere Sportfreund A. Krieche, F.Specht und B.Fischer vor Ort frisch geräuchert haben, konnten verkauft werden.

                    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                             

 

    

                

 

                                            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Akzeptieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr